Montag | 19.11.2018 | Karlsruhe
| Rettung

Grossbrand auf A5 Bruchsal: Autotransporter in Vollbrand - 15 Meter hohe Flammen und Explosionen - LKW mit Elektroautos beladen - Großeinsatz

Update - Pressemeldung Polizei Karlsruhe:
Bruchsal (ots) - Wohl aufgrund eines geplatzten Fahrzeugreifens geriet am Montagabend gegen 17.35 Uhr ein Fahrzeugtransporter auf der A 5 in Fahrtrichtung Süden in Höhe Büchenau in Brand. Dem Fahrpersonal des Lkw gelang es noch, das Fahrzeug auf dem Standstreifen anzuhalten, Löschversuche konnten jedoch nicht verhindern, dass das Feuer auf den gesamten Lkw und die 7 geladenen Gebrauchtfahrzeuge übergriff. Alle acht Fahrzeuge brannten schließlich aus. Die Bergung der Fahrzeuge zog sich aufgrund der befürchteten Instabilität des gesamten Sattelzuges bis in die frühen Morgenstunden des 20.11.2018 hin. Beim Bergungseinsatz mussten zwei der drei Richtungsfahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden, was teilweise deutliche Rückstauungen von bis zu 10 km Länge zur Folge hatte. Zum entstandenen Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden, da die Fahrzeugdaten der geladenen Gebrauchtfahrzeuge zur Wertermittlung nicht greifbar waren. Die vollständige Streckenfreigabe erfolgte am 20.11.2018 gegen 02.30 Uhr.


Erstmeldung:
BAB5/Bruchsal - Lichterloh in Flammen stand am Montagabend ein Autotransporter auf der Bundeautobahn BAB5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe. Der Transporter hatte insgesamt 7 Fahrzeuge geladen. Explosionen und meterhohe Flammen schlugen in den Nachthimmel. Ein Großeinsatz war die Folge.

Gegen 17.40 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bruchsal und Karlsdorf-Neuthard auf die Bundesautobahn BAB5 zwischen der AS Bruchsal und der Notausfahrt Untergrombach alarmiert. Der Fahrer und sein Beifahrer bemerkten während der Fahrt plötzlich eine Rauchentwicklung aus dem hinteren Teil des Autotransporters. Als diese den Seitenstreifen ansteuerten und nachschauten, schlugen bereits die ersten Flammen in die Höhe. Die beiden Fahrer begaben sich umgehend in Sicherheit.

Dutzende Notrufe gingen daraufhin bei der Integrierten Leitstelle Karlsruhe ein. „Ein Autotransporter steht in Vollbrand“ - „Es sind Explosionen zu hören“ - „Flammen schlagen meterhoch in den Himmel“.

Flammen schlugen bis zu 15 Meter hoch in den Nachthimmel. Die Reifen explodierten mit lauten Schlägen. Die Gefahr: Auf dem Autotransporter befanden sich nach aktuellem Sachstand mindestens zwei Elektrofahrzeuge, welche in Vollbrand standen. Mit mehreren Rohren begannen die Einsatzkräfte die Löscharbeiten. Doch diese gestalteten sich schwierig: Die Flammen loderten immer wieder auf. Die Batterien der Elektrofahrzeuge ließen sich nicht ablöschen. Unter Einsatz von Schaummittel konnte der Brand schließlich eingedämmt werden.

Das Löschwasser musste im Pendelverkehr an die Einsatzstelle transportiert werden. Immer wieder fuhren Löschfahrzeuge an die nächste Anschlussstelle nach Weingarten um dort Wasser zu tanken und fuhren anschließend entgegengesetzt der Autobahn wieder zur Einsatzstelle an. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bruchsal und Karlsdorf-Neuthard waren mit einem Großaufgebot und 70 Einsatzkräfte im Einsatz. Die Autobahnpolizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort.

Ein Wunder: Auf der Gegenfahrbahn entstand kein Gafferstau. Trotz, dass Blaulichter und die Flammen weit hin sichtbar waren, kam es zu keinem Gafferstau auf der Gegenfahrbahn und auch zu keinen nennenswerten gefährlichen Situationen. (fge)

Bilder

Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz