Tuesday | 22.01.2019 | DE/BW | Kraichtal | ID: 20818

Dauerfrost hat Region im Griff: Minusgrade sorgen für eingefrorene Landschaft, Reifbildung und Glatteis

Die eisigen Temperaturen haben die Region derzeit voll im Griff. Der Dauerfrost, lässt die Temperaturen in der Nacht auf bis zu -8 Crad sinken. Auch am Tag ist aktuell bei Höchstwerten von 2 Crad keine Besserung in Sicht.


Die konstanten Minusgrade sorgen für eine regelrecht eingefrorene Landschaft. Ob Reifbildung auf den Äckern und Wiesen, Nebelfelder und zugefrorene Pfützen und Seen. Der Dauerfrost und die Minusgrade sollen noch einige Tage andauern.

Bildaufnahmen aus dem Kraichtal mit Blick auf Bruchsal, sowie dem Landkreis Karlsruhe.

Bilder

LiveU | VJ/EB-Team buchen

Dear colleagues, LiveU or MVP (MobileViewpoint) LiveUnit booking from Stuttgart - individually or with experienced camera-OP/VJ/EB team.

+49-711-4004-03-20
https://www.7aktuell.tv

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Du hast Interesse am Einstieg ins Nachrichten- und TV-Geschäft, möchtest Dich weiterentwickeln oder bist erfahrenen Videojournalist und auf der Suche nach dem genialen Partner für die TOP Vermarktung Deiner Themen?

Dann melde Dich bei uns!

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten, TV-Redakteure, Praktikanten, Werkstudenten (m/w/d)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20

Gewinnspiel-Bedingungen