Freitag | 06.09.2019 | Nürtingen
| Feature

"Super, dass ihr die Stadt verändert habt!" - Durchweg Lob für bunte Stromkästen

NÜRTINGEN: Manchmal sind es selbst Kleinigkeiten, die eine unerwartet große Wirkung entfachen. So wie die Idee vom Citymarketing Nürtingen, die Hölderlinstadt am Neckar etwas bunter zu gestalten. Auf Initiative des Vereins hin wurden über 50 der zumeißt grauen und trostlosen Ampel- und Stromverteilerkästen im Stadtgebiet durch deren Betreiber als "Leinwand" freigegeben. Auch für die Kosten hierfür kommt der Verein auf, nur die Verschönerung dieser gibt er in andere Hände: Interessierte Gruppierungen konnten sich zur künstlerischen Gestaltung anmelden. Angesprochen wurden hierzu Schulen und örtliche Einrichtungen wie das Jugendhaus in Nürtingen oder die Kinder-Kultur-Werkstatt.

Über 15 Gruppen haben sich gemeldet, darunter auch eine der Behinderten-Förderung Linsenhofen welche ganz begeistert die Sonnentage in den Sommerferien nutzte um einige Kästen ganz nach ihren Wünschen zu gestalten, so in Neckarsteige. Doch auch Künstler wurden direkt angesprochen wie die beiden ehemaligen Nürtinger Kunststudenten und Profi-Sprayer Thomas "Tommy" Idler und Marius Blum die gemeinsam als "AdKru" auftreten. Gleich für 28 Kästen sind sie verantworlich, wobei Kunstwerke es fürwahr treffender beschreibt. Denn ihre Motive aus der Spraysdose sorgen bereits seit Wochen für große Begeisterung bei den Nürtingern sowohl auf der Straße als auch in den sozialen Netzwerken.

"Ihr seid doch die die das Bild da gebastelt haben!" stammelt ein junger Mann mit Bier in der Hand, und zeigt auf ein Potrait. Tommy und Marius sitzen gerade im Gespräch unweit einer der Kästen die sie verschönert haben, als sie von einem schon mittags angetrunkenen Mann erkannt werden. "Suuuuper, dass ihr die Stadt verändert habt! Gib Faust Mann!". Auch für die beiden Künstler eine eher skurill wirkende Situation. Aber sie freuen sich über das Lob und darüber wie vielschichtig ihre Fans zu sein scheinen. Nicht das letzte Lob an ihrem Rundgang durch die Stadt an diesem Mittag. Bereits seit über 25 Jahren sind die beiden wie unzertrennlich, beste Freunde, und das mit einer gemeinsamen Leidenschaft: "Statt Zocken wollten wir halt dann lieber Malen, egal ob mit Öl, Aquarell oder mit der Spraydose.

Wobei, spraying is my first love", lacht Tommy über seine Anfänge. Im vergangenen Jahr haben sie sich gemeinsam als Künstler und Sprayer unter den Namen AdKru selbstständig gemacht und verschönern stets völlig legal und zumeißt zur Begeisterung Aller großflächige Fassaden und Objekte nach den Wünschen ihrer Kunden. Oder eben Strom- und Ampelkästen in Nürtingen. Und das auf Dauer angelegt: "Die ENBW hat schon früh erkannt wie solche legale Kunst vorbeugend vor Vandalimus schützt", erklärt der gelernte Grafidesigner Marius, denn kahle Flächen laden geradezu ein beschmiert oder -sprüht zu werden. Ihre Werke werden hingegenen eher selten überschmiert und bleiben dadurch lange erhalten. Sollte trotz versiegeltem Lack dennoch mal ein Werk verschandelt werden, garantieren sie ihren Kunden innerhalb von 14 Tagen es auszubessern. Doch dies kam bisher sehr selten vor, verraten sie erleichtert.


Sechs Tage lang waren sie im Stadtgebiet unterwegs, ausgerüstet mit etlichen verschiedenen Farben aus der Sprühdose um auch jede Schattierung mit einem noch so kleinen Strich umsetzen zu können: sie sind beides Perfektionisten, und mit vollem Herzblut dabei. Die Motive haben sie sich entsprechend der Lokalitäten der Kästen überlegt, und dabei alle Register gezogen: Fotorealistisch, fast schon wie ein Digitaldruck, strahlt in der Uhlandstraße neben dem Kino ein Rotfeuerfisch in leuchtenenden Farben. Für das Bild vom Eisvogel in der Strohstraße setzten sie auf Kubismus, Landschaften wirken verträumt und im Comic-Stil. Der Clou: beide arbeiten, wortlos, zeitgleich am selben Motiv. "Durch unsere jahrelange Freundschaft verstehen wir uns quasi blind".

Und sie teilen auch Humor. So dürften sich Passanten kurz über den neuen Briefkasten in der Steinenbergstraße freuen, sich dann aber über die kuriosen Öffnungszeiten und den fehlenden Einwurf wundern. Wieder wird der Rundgang unterbrochen. Diesmal zeigen sich eine Mutter mit erwachsener Tochter ganz interessiert. Wieder kommen die Jungs ins Gespräch. Kaum können sie sich losreißen, erscheint schon ein Mann vollgepackt mit Einkaufstüten und ruft über die Straße: "Ist von euch?" Er zeigt auf den farbenprächtigen Kakadu der sich gleich über zwei Kästen nebeneinander erstreckt, ganz prominent neben dem Busbahnhof gelegen. "Bei unser Wohnung, da vorne, da ist auch ein weiße Wand. Tochter sagt ist hässlich. Macht ihr auch schön? Kommt, ich zeige!". Das Interview endet. Es scheint ganz so, als hätten die Nürtinger Farbe geleckt, und sie lechzen jetzt nach mehr. Nürtingen wird bunt.

Bilder

Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz