Freitag | 24.01.2020 | Ostfildern
| Politik

Ministerpräsident Windfried Kretschmann spricht beim Empfang der Grünen in Ostfildern

OSTFILDERN-NELLINGEN: Am gestrigen Donnerstagabend veranstaltete der Kreisverband Esslingen der Grünen seinen Neujahresempfang in Ostfildern. In einer kurzen Talkrunde sprachen (von links) der Bundestagesabgeordnete Matthias Gastel (bahnpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen), Stephanie Reinhold (Sprecherin vom Grünen Kreisverband Esslingen), die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr und der Landtagsabgeordneter Andreas Schwarz auch über die Themen Klimaschutzpaket und Verkehrswende, mit dem neuen Tiefbahnhof und dem geplanten Ausbau des Schienenverkehrs. Hierzu lobte Gastel, dass die Grünen ihre Veränderungen am Klimapakt durchsetzen konnten. Nur "wenn man dann vereinbart hat, dass es erst so richtig losgeht mit dem Ausstieg im Jahr 2035, wenn man schon vorher beschlossen hat 2038 ist Schluss, dann ist klar, dass es erst spät einen Effekt gibt." "Insofern werden wir als Grüne beim Kohleausstieg noch Druck machen", so er weiter.
Auch der örtliche Ausbau des ÖPNV in Ostfildern war ein Thema, wie die Verlängerung der Stadtbahn U7 von Esslingen nach Nellingen erläutert durch Lindlohr. Schwarz wolle zudem prüfen lassen, ob man künftig auch auf landeseigenen Freiflächen Photovoltaik oder Windkraftanlagen errichtet werden können, und dass Neubauten des Landes auch als Passiv-Energiehäuser entstehen sollen.

Dass man Wohlstand erhält, "dass bedarf der Anstrengung jeder Woche!" erklärte der baden-württembergischen Ministerpräsidenten Windfried Kretschmann in seiner Ansprache an die Gäste im voll besetzten Saal. Er betonte wie wichtig Baden-Württemberg als Wirtschafts- und Technolologiestandort wichtig sei, gerade auch im Bezug auf baden-württembergische Elektroautos. Aber auch die Herausforderungen der offenen Gesellschaft waren ihm ein Anliegen, und der Rechtsdruck. Hierzu fand er mahnende Worte.
"Vor 20 Jahren gings noch so, dass geglaubt wurde, das Ende der Geschichte sei erreicht. Dass die Demokratie für immer gesetzt ist. Heute sind Populisten illiberale Autoritäre. Stark. Und in manchen Ländern wird die Demokratie wieder in Frage gestellt, und nicht nur der Klimawandel als große Epochenfrage." Auch "dass es den Klimawandel gibt, dass wissen wir schon lange, seit über 20 Jahren. Und heute steht er auch uns konkret vor Augen. Die Buschbrände in Australien haben die ganzen Welt erschüttert, 20 mal so groß wie noch bei den Bränden im Amazonas". Von den Veränderungen seien aber auch nicht ohne heimischen Wälder verschont, wie er von einer Waldbegehung mit einem Förster berichtet.

Bilder

Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz