Nachrichten und Medienagentur
Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen
Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Link (Teamseite)

Rettung

Brand bei einem Abschleppunternehmen: Mehrere Fahrzeuge brennen in Lagerhalle - Starke Rauchentwicklung

STUTTGART: In einer Lagerhalle eines Abschleppunternehmen in Stuttgart Bad Cannstatt ist am Samstagabend gegen 20 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Fahrzeuge haben in der Lagerhalle unweit des Wizeman-Areals Feuer gefangen. Eine Starke Rauchentwicklung sah man bereits vom Pragsattel und der B27. Zu riechen war der Brandgeruch noch im Rosensteinpark. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

 

Lage:

Der Integrierten Leitstelle (ILS) wurde über den Notruf 112 ein brennender PKW in einer Lagehalle gemeldet. Umgehend wurde der zuständige Löschzug der Berufsfeuerwehr durch die ILS alarmiert. Noch während der Anfahrt gingen weitere Notrufe in der Leitstelle ein, dass nunmehr mehrere PKW´s brennen würden. Daraufhin wurde das Alarmstichwort erhöht und weitere Kräfte der Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr alarmiert.

Maßnahmen:
Aus einer ca 1000qm großen Lagerhalle eines Abschleppunternehmens drang starker Rauch.

Nach öffnen eines Einfahrtstores konnten drei brennende PKW gesichtet werden.

Umgehend wurde ein umfassender Löschangriff mit zwei Löschrohren und mehreren Trupps unter Atemschutz vorgenommen.

Parallel hierzu wurden Abluftöffnungen durch öffnen weiterer Tore der Halle geschaffen und der starke Brandrauch mit mehreren Hochleistungslüftern nach außen geblasen.

Infolge dieser Maßnahmen konnte der Brand rasch lokalisiert und abgelöscht werden. Eine Brandausdehnung auf weitere PKW und mehrere Abschleppwagen verhindert werden.

 

Personenschaden:
keiner

Sachschaden:
Ca. 70.000.-€

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Löschzug Feuerwache 3 (Bad Cannstatt);
Löschfahrzeug, Gerätewagen Atemschutz/Messtechnik Feuerwache 4 (Feuerbach)
Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz Feuerwache 2 (West)

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Abteilung Münster

Kräfte Rettungsdienst:
1 Rettungswagen

Eingesetzte Geräte:
2 Löschrohre
8 Atemschutzgeräte
4 Hochleistungslüfter




Beteiligte Hilfsorganisationen:

  • Polizei
  • ADAC Abschleppdienst Gross

7aktuell-ID 13013