Nachrichten und Medienagentur
Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen
Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Link (Teamseite)

Rettung

Streit zwischen Nachbarn: Mann droht Nachbarin mit einem Gewehr

Stuttgart-Feuerbach (ots) - Polizeibeamte haben am Freitag (28.09.2018) einen 79 Jahre alten Mann in Feuerbach vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, eine 49 Jahre alte Nachbarin bedroht zu haben. Offenbar eskalierte gegen 14.30 Uhr ein seit längerem andauernder Streit, in deren Verlauf der 79-Jährige seine Nachbarin wohl mit einem Gewehr bedrohte. Der 49-Jährigen gelang es, durch das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses auf die Straße zu fliehen und die Polizei zu alarmieren. Die eintreffenden Beamten hatten die Lage schnell im Griff und nahmen den Mann vorläufig fest. Ob es sich bei dem Gewehr um eine echte Waffe handelt und ob er sie in diesem Fall legal besaß, ist unter anderem Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Er muss nun mit der Beschlagnahme des Gewehrs und mit einer Strafanzeige rechnen.




Keine Hilfsorganisationen beteiligt


7aktuell-ID 13777