Nachrichten und Medienagentur
Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen
Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Link (Teamseite)

Rettung

Gas mit Bremse verwechselt: Ältere Dame verursacht Verkehrsunfall

Ludwigsburg (ots): Gas mit Bremse verwechselt

Eine Leichtverletzte und Sachschaden von etwa 9.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 07:20 Uhr im Bereich des Klinikums Ludwigsburg ereignete. In unmittelbarer Nähe eines Parkhauses hielten eine 43 Jahre alte VW Golf-Lenkerin und eine 29-jährige Motorrollerfahrerin hintereinander auf der Posilipostraße an, um Passanten auf dem dortigen Gehweg passieren zu lassen. Zeitgleich bog eine 77-Jährige mit ihrem VW Polo von der Harteneckstraße in die Postilipostraße ein, um ebenfalls in das Parkhaus zu gelangen. Während der Fahrt verwechselte die ältere Dame vermutlich das Gaspedal mit der Bremse, sodass ihr Fahrzeug beschleunigte. Sie fuhr in der Folge auf die stehende Rollerfahrerin auf, die durch die Wucht noch auf den VW Golf geschoben wurde. Die 77-Jährige fuhr anschließend rechts an den beiden Unfallbeteiligten vorbei und prallte auf dem angrenzenden Gehweg gegen eine Straßenlaterne, die in der Folge aus der Verankerung gerissen wurde. Kurz vor Eingang des Parkhauses kam er VW Polo letztendlich zum Stehen. Die 29-jährige Rollerfahrerin, die nach dem Zusammenstoß auf die Fahrbahn gestürzt war, erlitt leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.




Keine Hilfsorganisationen beteiligt


7aktuell-ID 13608