Nachrichten und Medienagentur
Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen
Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Link (Teamseite)

Events

Israel feiert 69 Jahre ein Staat in Stuttgart auf dem Schlossplatz unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen - Polizisten mit Maschinenpistolen und Betonbarrikaden im Einsatz

STUTTGART:

Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen wurde das 69. Staatsjubiläum von Israel auf dem Schlossplatz in Stuttgart gefeiert. Unter den wachsamen Augen von mehreren dutzend Polizisten unteranderem der Stuttgarter Einsatzhundertschaften feierten Mitglieder und Interessierte der Israelischen Religionsgemeinschaft Württembergs. Der Hermetisch durch Polizeieinsatzkräfte mit unteranderem Maschinenpistolen bewachte Schlossplatz, wurde Vormittags von dem Baubetriebsamt zusätzlich mit Betonbarrikaden gesichert, die einen zusätzlichen Schutz gewährleisten sollen ähnlich wie nach den Anschlägen auf den Berliner Weihnachtsmarkt 2016. Die Sicherheitsvorkehrungen haben Bestand bis Ende dieser Woche laut Aussage der Polizei aufgrund weiterer ähnlicher Veranstaltungen die am Schlossplatz stattfinden werden. So müssen sich die Besucher und Passanten in der Innenstadt rund um den Schlossplatz an das Bild gewöhnen, dass Polizisten mit Maschinenpistolen vor Betonbarrikaden stehen.




Beteiligte Hilfsorganisationen:

  • Polizei

7aktuell-ID 11156