Nachrichten und Medienagentur
Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen
Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Link (Teamseite)

Rettung

Mann springt wegen Abschiebung in Neckar

ESSLINGEN: Weil er sich seiner angekündigten Rückführung entziehen wollte, ist ein 32-jähriger Tunesier am frühen Montagmorgen in den Neckar gesprungen. Gegen vier Uhr sollte der Mann zum Flughafen gebracht werden. Während er seine Koffer packte, warf er den Polizeibeamten plötzlich seine Sachen vor die Füße und flüchtete aus der Unterkunft in der Fleischmannstraße.

Nachdem er in der Mettinger Straße angetroffen wurde, sprang er plötzlich in den Wehrneckar, von wo er sich im Anschluss in den Neckar treiben ließ. Zurufe bewegten ihn nicht, aus dem Wasser zu kommen. Im Gegenteil, er schwamm jedes Mal in Richtung Flußmitte, sobald sich Einsatzkräfte dem Ufer näherten.

Erst als er sich entkräftet an der Schleuse festhalten musste, gelang es, den Mann aus dem Wasser zu ziehen. Er wurde unterkühlt, ansonsten aber nicht nennenswert verletzt, vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (Polizei)




Video


Beteiligte Hilfsorganisationen:

  • Polizei
  • DRK Esslingen-Nürtingen gGmbH

7aktuell-ID 12623