Nachrichten und Medienagentur
Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen
Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Link (Teamseite)

Rettung

Scheunenbrand in Karlsdorf fordert Grosseinsatz der Feuerwehr - Übergreifen der Flammen kann verhindert werden

Karlsdorf-Neuthard - Der Brand in einer Scheune im Hinterhof eines Wohnhauses forderte am Mittwochabend ein Großaufgebot an Einsatzkräften in Karlsdorf-Neuthard.

Um kurz nach 21:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Scheunenbrand in die Bruchsaler Straße nach Karlsdorf alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte war eine schwarze Rauchwolke und Flammen zu sehen, welche aus dem Dach der Scheune schlugen. In der Scheune im Hinterhof des dortigen Wohnhauses brannte Stroh und Holz. Das Feuer hatte sich im hinteren Bereich der Scheune bereits bis unter das Dach ausgebreitet.

Sofort wurde eine massive Brandbekämpfung unter Trupps mit Atemschutz eingeleitet. Die Brandbekämpfung zeigte schnell Wirkung und ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile der Scheune konnte verhindert werden.

Um alle Glutnester ablöschen zu können, musste das Dach teilweise entfernt und das Brandgut auseinandergezogen werden.

Die Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard und die Feuerwehr Bruchsal war mit insgesamt etwa 50 Einsatzkräften im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit einem RTW und der örtlichen DRK Bereitschaft vor Ort.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Bruchsaler Straße musste während der Löscharbeiten komplett gesperrt werden.

(Text: 7aktuell/FaGe)




Video


Beteiligte Hilfsorganisationen:

  • Polizei

7aktuell-ID 13168