Nachrichten und Medienagentur
Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen
Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Link (Teamseite)

Rettung

Schwerer Crash in Mannheim-Sandhofen: VW Crafter rast in Kleinwagen - Fahrer wird schwer verletzt - Ampelanlage war abgeschaltet

Mannheim Sandhofen - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag gegen 01:00 Uhr im Mannheimer Stadtteil Sandhofen, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei, befuhr der Fahrer eines weißen VW Crafter die Spinnereistraße stadteinwärts in Mannheim-Sandhofen. An der Kreuzung zur Priebuser Straße hatte die Ampelanlage automatisch abgeschalten. Der Fahrer eines von rechts kommenden weißen Peugeot bog in die Spinnereistraße ab. Hierbei übersah er wohl aufgrund einer Unachtsamkeit den vorfahrtsberechtigten VW Crafter.

In der Folge kam es im Kreuzungsbereich zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der VW Crafter fuhr dem Kleinwagen ungebremst in die Fahrerseite, woraufhin dieser völlig eingedrückt wurde. Auch der VW Crafter wurde erheblich beschädigt. Die Airbags in den Unfallfahrzeugen öffneten sich ebenfalls.

Die Berufsfeuerwehr Mannheim rückte mit einem Rüstzug an, da zunächst nicht klar war ob der Fahrer im Kleinwagen eingeklemmt wurde. Glücklicherweise konnte dieser über die Beifahrerseite gerettet werden. Er musste mit schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen und Notarzt in eine Klinik transportiert werden.

Die Berufsfeuerwehr Mannheim nahm zudem auslaufende Betriebsstoffe auf. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt im Einsatz. Die Polizei war zur Unfallaufnahme mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.




Beteiligte Hilfsorganisationen:

  • Polizei

7aktuell-ID 12046