Nachrichten und Medienagentur
Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen
Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Link (Teamseite)

Rettung

Spektakuläre Blitze im bedrohlichen Nachthimmel: Heftiges Unwetter über dem Landkreis Karlsruhe - Mehrere Blitzeinschläge

Karlsruhe (ots) - Erneut zog ein heftiges Unwetter mit starkem Gewitter und Starkregen in der Nacht auf Montag quer über den Landkreises Karlsruhe und verursachte über 40 Unwetterbedingte Einsätze. Mehrere Keller liefen voll, Blitze schlugen ein und Bäume entwurzelten und fielen auf die Straßen.

Gegen 23 Uhr in der Nacht auf Montag zog eine flächendeckende Gewitterzelle mit heftigem Starkregen, Blitz und Donner über den Landkreis Karlsruhe.

Besonders heftig traf das Unwetter hier die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten. In Linkenheim liefen aufgrund des heftigen Starkregens zahlreiche Keller voll und Straßen standen kurzzeitig unter Wasser, da die Kanalisation die Wassermengen nicht mehr packte. Die Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten musste zu über 20 Einsätzen in der Nacht ausrücken. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen angefordert.

Auch die Feuerwehren aus Stutensee, Graben-Neudorf, Bruchsal-Heidelsheim, Kraichtal und Oberderdingen mussten ausrücken. Auch hier liefen zahlreiche Keller voll und Bäume wurden entwurzelt und lagen quer auf den Straßen. Auch mehrere Blitzeinschläge in Wohnhäuser beschäftigten die Feuerwehren. Glücklicherweise kam es aber zu keinerlei Brandausbrüchen, sondern lediglich zu kurzzeitigen Stromausfällen.

Die Freiwilligen Feuerwehr des Landkreises Karlsruhe mussten bis spät in die Nacht über 40 unwetterbedingte Einsätze abarbeiten. Insgesamt waren hier etwa 200 Einsatzkräfte im Einsatz.

Auch am Montagvormittag zogen schon wieder kleinere Gewitter über den Landkreis Karlsruhe, welche mit kurzzeitigem Starkregen vereinzelt erneut Keller zum volllaufen brachte. Für den Nachmittag sind weitere Unwetter angekündigt.

(Pressemitteilung Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe)




Video


Beteiligte Hilfsorganisationen:

  • Polizei

7aktuell-ID 13326