Brandeinsatz - Topf mit Asche vergessen - Feuer greift auf gesamtes Gebäude über - Feuerwehr Urbach stundenlang im Einsatz

Brandeinsatz - Schuppenbrand greift auf Gebäude über - Feuerwehr Urbach stundenlang im Einsatz

Foto: 7aktuell.de | Kevin Lermer

400.000€ Schaden bei Gebäudebrand in Urbach

Urbach: Am Donnerstagabend, gegen 21:00 Uhr, kam es zunächst auf der Terrasse eines Einfamilienhauses in der Brunnenstraße in Urbach zu einem Brand. Die 56-jährige Hauseigentümerin hatte dort einen Topf mit Asche abgestellt. Als sie vom Gassi gehen mit dem Hund zurückkehrte, bemerkte sie das Feuer, welches bereits auf die Fassade und den Hauseingang übergegriffen hatte.

Durch die Feuerwehren Urbach, Fellbach, Schorndorf und Plüderhausen die mit insgesamt 62 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen vor Ort waren, konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Da das Feuer auch auf den Dachboden übergegriffen hatte, musste das Dach geöffnet werden. Nach dem Ablöschen der Brandherde war das Haus nicht mehr bewohnbar.

Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 400.000.- Euro. (Polizei)

Quelle: 7aktuell.de | Kevin Lermer