Frontalzusammenstoß an der B27 bei Audi Neckarsulm - 2 Personen schwer Verletzt von Feuerwehr aus Fahrzeuge befreit

Frontalzusammenstoß an der B27 bei Audi Neckarsulm - 2 Personen schwer Verletzt von Feuerwehr aus...

Foto: 7aktuell.de | C V

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG DES POLIZEIPRÄSIDIUMS HEILBRONN VOM 22.02.2023 MIT EINEM BERICHT AUS DEM LANDKREIS HEILBRONN

23. Februar 2023

Heilbronn (ots)

Neckarsulm: Verkehrsunfall - Pkw-Lenker geriet in den Gegenverkehr

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 46-Jähriger mit seinem Pkw Opel die Bundesstraße 27 von Neckarsulm nach Bad Friedrichshall. Aus bisher unbekannter Ursache geriet er, auf einem geraden Streckenabschnitt, in Höhe des dortigen Werksgeländes eines Autoherstellers, nach links in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden 40-jährigen Fahrer eines Mercedes-Transporters. Die beiden Fahrzeuglenker mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Sie wurden beide schwer verletzt in naheliegende Krankenhäuser verbracht. Nach den derzeitigen Erkenntnissen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 30.000 Euro. Der Verkehrsdienst Weinsberg hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Neben den Einsatzkräften der Polizei waren der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Feuerwehr mit über 25 Einsatzkräften vor Ort. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die B27 bis 20.00 Uhr gesperrt.

PP HN

Quelle: 7aktuell.de | C V