Augenzeugen verhindern Großbrand: Gaststätte setzt Wok in Flammen – Feuer greift auf Abluftanlage über – Passanten sehen brennenden Kamin und helfen beim Löschen

Brand in Abzugsschacht in Mehrfamilienhaus, vermutlich von Gastronomie im Erdgeschoss, Feuerwehr...

Foto: 7aktuell.de | Simon Adomat

FELLBACH: Am Donnerstag gegen 22:30 Uhr wurde die Feuerwehr Fellbach zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand in der Cannstatter Straße / Ecke Schorndorfer Straße alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich schnell heraus, dass es in der Küche einer Gaststätte im Erdgeschoß, durch unsachgemäßen Umgang mit einem Wok, zu einem Brandausbruch gekommen war. Das Feuer hatte anschließend auf die Abluftanlage übergegriffen, wodurch am Kaminauslass auf dem Dach Flammen sichtbar wurden. Zwei Passanten sahen dies und konnten das Feuer mithilfe des Gaststättenbesitzers in der Küche rasch ablöschen.

Die Feuerwehr musste, zur Brandbekämpfung in der Abluftanlage, das Mauerwerk im Gebäude an mehreren Stellen öffnen. Das Feuer war um 23 Uhr gelöscht. Die beiden Passanten erlitten bei den Löschversuchen leichte Rauchgasvergiftungen, mussten aber nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Inventar entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Die Höhe des Gebäudeschadens kann aktuell noch nicht geschätzt werden. Die Feuerwehr Fellbach war mit einem Löschzug und 35 Einsatzkräften vor Ort. (pol)

Quelle: 7aktuell.de | Simon Adomat