Montag | 27.01.2020 | Stuttgart
| Rettung

Radfahrer fährt offenbar bei Rot und ohne Helm über Ampel - Zusammenstoß mit Stadtbahn

STUTTGART: Ein 54 Jahre alter E-Bike-Fahrer ist am Montag (27.01.2020) auf der Kreuzung Talstraße/Landhausstraße mit einer Stadtbahn der Linie U4 zusammengestoßen. Der 38-jährige Stadtbahnfahrer war gegen 09.25 Uhr in der Landhausstraße in Richtung Hölderlinplatz unterwegs, als ein 54-jähriger Radfahrer offenbar bei Rotlicht von rechts aus der Talstraße kam und knapp vor der Stadtbahn nach rechts in die Landhausstraße einbog. Trotz Gefahrenbremsung erfasste die Stadtbahn den Radfahrer, der keinen Helm trug.

Er geriet samt E-Bike unter die Stadtbahn und wurde einige Meter mitgezogen. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den schwer verletzten Mann vor Ort und brachten ihn im Anschluss in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von mehreren Tausend Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen, die etwa bis um 10.20 Uhr andauerten. (Polizei)

Bilder

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20