Samstag | 17.10.2020 | Neckarwestheim
| Rettung

BMW nach Überholmanöver im Straßengraben gelandet - 23-jährige Fahrer verletzt

ILSFELD (HN): Nach Überholmanöver im Straßengraben gelandet Samstagabend, gegen 21.00 Uhr, fuhr der 23-jährige Fahrer eines PKW BMW auf der Lan-dessstraße von Lauffen in Richtung Ilsfeld. Nachdem er mehrere Fahrzeuge überholt hatte, kam er in einer langgezogenen leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Aufgrund eines dadurch entstandenen Achsschadens ließ sich das Fahrzeug nicht mehr lenken. Der aus Lauffen stammende Fahrer konnte den PKW erst nach etwa 100 m im Straßengraben zum Stillstand bringen. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingelie-fert. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 5.000,-- EUR. Verkehrsteilnehmer, die vor dem Unfall überholt wurden, werden gebeten sich beim Polizeire-vier Lauffen, Tel.Nr. 07133/2090 zu melden.

Bilder

Beteiligte Hilfsorganisationen

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell stellt sich vor

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redakionen: 0711-4004-03-20