Freitag | 06.11.2020 | Hemmingen
| Rettung

Tödlicher Verkehrsunfall - Sportwagen kracht beim Überholen frontal gegen Baum: Tödlicher Unfall mit Mercedes CLA AMG bei Hemmingen - Fahrer verstirbt im Krankenhaus

KORNTAL-MÜNCHINGEN: Am Freitag gegen 19:20 Uhr befuhr der 30-jährige Lenker eines Mercedes-Benz die K 1690 von Hemmingen kommend in Richtung Münchingen. In einer Rechtskurve überholte der Fahrzeuglenker zunächst zwei vor ihm fahrende Pkw.

Der 30-jährige verlor in der darauffolgenden Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Leitpfosten und schließlich frontal gegen einen Baum. Der Lenker des Mercedes-Benz wurde in der Folge in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Der Fahrer erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Der Mercedes-Benz war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ungefähr 40.000 Euro, der Schaden am Leitpfosten auf etwa 50 Euro. Der Schaden am Baum ist derzeit nicht zu beziffern. Die K 1690 musste zwischen Hemmingen und Münchingen bis 22:05 Uhr komplett gesperrt werden.

Neben vier Streifenwagenbesatzungen waren zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes in Begleitung eines Notarztes sowie die Feuerwehr Hemmingen mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften im Einsatz. Zudem waren Mitarbeiter der Notfallseelsorge zur Betreuung der am Unfallort anwesenden Personen eingesetzt. (Polizei)

Ein 31-jähriger Autofahrer ist am Montag (16.11.2020) seinen schweren Verletzungen erlegen, die er sich am 6. November gegen 19:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der K 1690 zwischen Hemmingen und Münchingen zugezogen hatte. Wie wir am berichteten, war er mit seinem Mercedes in Richtung Münchingen unterwegs und hatte zunächst zwei vorausfahrende Pkw überholt. Im Anschluss verlor er im Verlauf einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der schwer verletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (Polizei)

Bilder

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell stellt sich vor

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redakionen: 0711-4004-03-20