Montag | 04.01.2021 | Sersheim
| Rettung

LKW Vollbrand in Ortsmitte, Flammen drohen überzugreifen - Feuerwehr Sersheim im Einsatz

Ludwigsburg (ots)

Ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro entstand beim Brand eines 7,5 Tonnen LKW mit Kühlaufbau am frühen Montagabend gegen 18:15 Uhr in der Großsachsenheimer Straße. Der 51-jährige Lkw-Fahrer wurde durch einen Passanten darauf aufmerksam gemacht, dass Rauch über dem Fahrerhaus seines LKW aufsteigen würde. Kurze Zeit später stand der LKW im Vollbrand. Kurz vor 19:00 Uhr war der Brand durch die Feuerwehren aus Sersheim und Oberriexingen, welche mit fünf Fahrzeugen und 30 Wehrleuten vor Ort waren, gelöscht. Durch das Feuer wurde ein geparkter Pkw Opel beschädigt. Die Großsachsenheimer Straße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden, eine örtliche Umleitung war eingerichtet. Der Bauhof Sersheim streute die Straße ab. Vorsorglich war ein Rettungswagen im Einsatz. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Lkw musste abgeschleppt werden. Das Polizeirevier Vaihingen/Enz war mit drei Streifenbesatzungen im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


Sersheim:

Gegen 18:15 Uhr wurde die Feuerwehr Sersheim und Oberriexingen in die Hohenhaslacher Straße alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Klein-LKW bereits in Vollbrand und die Flammen drohten auf eine Scheune überzugreifen. Durch schnelles und sofortiges Eingreifen der Löschmaßbnahmen der Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. Das Führerhaus des Klein-LKW brannte komplett aus. Im Moment gehen die Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr von einem technischen Defekt aus, der zu diesem Brand führte.

Der LKW-Fahrer konnte sich noch rechtzeitig retten und wurde durch den Brand nicht verletzt. Durch die Hitzeentwicklung des Brandes, wurde ein PKW der zu nah geparkt hatte in Mitleidenschaft gezogen.

Durch winterliche Temperaturen um die 0 Grad kam es an der Einsatzstelle zu vereinzelt glatten Stellen durch das Löschwasser. Für das Beseitigen der glatten Stellen wurde der Bauhof alarmiert.

Die Feuerwehr Sersheim war mit 4 Fahrzeugen und ca 25 Einsatzkräften, die Feuerwehr Oberriexingen mit 1 Fahrzeug und 3 Einsatzkräften, die Polizei mit 2 Streifenwagen und 4 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit 1 RTW und 3 Einsatzkräften im Einsatz.

Wie lange die Hohenhaslacher Straße noch gesperrt bleiben muss, ist aktuell unklar.

Bilder

Beteiligte Hilfsorganisationen

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20