Samstag | 13.02.2021 | Schlat
| Rettung

Haus im Vollbrand - Großeinsatz der Feuerwehr - Bewohner kann sich noch retten - Strenger Frost erschwert Löscheinsatz

SCHLAT (GP): Am Samstag, gegen 22.00 Uhr, bemerkte ein Bewohner eines Einfamilienhauses das Alarmsignal eines Brandmelders. Bei der Nachschau stellte er fest, dass das Obergeschoss in Flammen stand. Er konnte das Haus unverletzt verlassen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand. Der Sachschaden wird auf ca. 500 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen worden. Aus den Nachbargebäuden mussten kurzfristig acht Personen evakuiert werden, diese konnten nach den Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren. (Polizei)

Bilder

Verwandte Meldungen

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20