Dienstag | 14.09.2021 | Kyritz
| Rettung

Festnahme am Tatort ON TAPE nach Brandserie in Kyritz: Anwohner versucht mit Gartenschlauch das Wohnmobil zu löschen - Polizeihubschrauber sucht nach weiteren Tätern

Brandstifter Sorgen in Kyritz für Angst und Schrecken.

Brandstifter legten innerhalb von 1 Stunde vier Brände am Montagabend. Die Feuerwehr Kyritz wurde gegen 21:58 Uhr zu einem gemeldeten Wohnwagenbrand alarmiert. Als die Feuerwehr auf dem Weg zum Einsatzort war, konnte man hellen Flammenschein bereits wahrnehmen. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Wohnwagen bereits in Vollbrand. Die Eigentümer des Wohnwagens hatten noch versucht mit einem Gartenschlauch das Wohnmobil zu retten. Zuvor versuchten bislang unbekannte Täter ein Pkw sowie ein Anhänger in Brand zu setzen. An einem anderen Pkw der in unmittelbarer Nähe stand fand die Polizei Brandbeschleuniger und stellte diese sicher.

Nur kurz darauf, nachdem der Wohnwagen ausgebrannt war und die Feuerwehr bereits auf dem Weg zur Feuerwache war, entdeckte eine Augenzeugin einem weiteren Brand an einem Rohbau eines Einfamilienhauses. Die Polizei rannte daraufhin über einem Feld zu den benannten Brand und Städten dort eine Person fest. Die Person wurde daraufhin von der Polizei vorsorglich festgenommen und abtransportiert (ON TAPE). Die Feuerwehr musste ein weiteres Mal ausrücken, um den Brand an den im Rohbau befindlichen Haus zu löschen. Die Polizei leitete daraufhin eine Nahbereichsfahndung ein und ein Polizeihubschrauber wurde angefordert und eingesetzt. Es konnten keine weiteren Personen in der Umgebung festgestellt werden. Die Ermittlungen laufen jedoch noch in vollem Gange.

Der Beschuldigte wird zurzeit erkennungsdienstlich behandelt und wird morgen im Laufe des Tages polizeilich vernommen. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin wird über eine Haft am morgigen Tage entscheiden. Das Wohnmobil wird durch die Polizei sichergestellt.

Bilder

Beteiligte Hilfsorganisationen

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20