Montag | 22.11.2021 | Mössingen
| Rettung

37-Jähriger bei einer Familienstreitigkeit in Mössingen getötet - Täter geflohen - 19-jähriger Schwager wurde gesucht - Passanten fanden um Hilfe rufenden mit dem Tod ringenden auf der Straße liegen und verständigten Polizei

MÖSSINGEN: Ein 37-Jähriger ist am Sonntagabend im Verlauf einer familiären Auseinandersetzung im Mössinger Ortsteil Belsen so schwer verletzt worden, dass er wenig später verstarb.

Gegen 22.20 Uhr war die Polizei alarmiert worden, nachdem durch Hilferufe aufmerksam gewordene Passanten das schwer verletzte Opfer auf der Mössinger Straße liegend aufgefunden hatten. Trotz sofortiger notärztlicher Hilfe verstarb der Mann an den Folgen seiner Verletzungen. Das Kriminalkommissariat Tübingen hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll es am Abend innerhalb der Familie zu Streitigkeiten gekommen sein, in deren Verlauf ein 19-jähriger Schwager dem Opfer tödliche Stichverletzungen zufügte.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, die zeitweise auch von Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz unterstützt wurden, verliefen bislang ergebnislos.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu den Hintergründen und zum genauen Tathergang dauern noch an. Nach dem 19-jährigen syrischen Tatverdächtigen wird weiter gefahndet.

Das Kriminalkommissariat Tübingen bittet um Hinweise von Zeugen, die am späten Sonntagabend im genannten Bereich mit der Flucht des Verdächtigen in Zusammenhang stehende Wahrnehmung gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07071/972-8660 zu melden. (pol)

Update: Täter festgenommen
Der 19-Jährige, der in dringendem Verdacht steht, am Sonntagabend seinen 37-jährigen Schwager in Mössingen so schwer verletzt zu haben, dass dieser wenig später verstarb, konnte festgenommen werden.

Der Heranwachsende stellte sich am Montagnachmittag der Polizei in Stuttgart. Er wird nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen im Laufe des Dienstags dem Haftrichter am Amtsgericht Tübingen vorgeführt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Es wird nachberichtet.

Bilder

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20