Dienstag | 04.01.2022 | Stuttgart
| | Rettung

Seniorin getötet und Wohnung angezündet - Festnahme! Mordverdacht - Brand in Wohnung - Nachbarin wird durch Rauchmelder aufmerksam und verständigt die Feuerwehr

STUTTGART: Nach einem Brand in der Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Robert-Mayer-Straße, bei der am 04.01.2022 eine 89-jährige Bewohnerin durch die Feuerwehr tot aufgefunden wurde, hat die Kriminalpolizei einen 35 Jahre alten Mann festgenommen.

Aufgrund der Spurenlage erhärtete sich im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen der Verdacht eines vorsätzlichen Tötungsdelikts mit Brandlegung. Die bei der Kriminalpolizei Stuttgart eingerichtete Sonderkommission Cinis hat am Samstag (22.01.2022) nach umfangreichen Ermittlungen einen 35-jährigen Mann wegen des dringenden Tatverdachts des Mordes festgenommen.

Der tatverdächtige äthiopische Staatsangehörige wurde am Sonntag (23.01.2022) dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. (Polizei, 24.1.2022)



Feuerwehr-Pressemeldung
Eine Bewohnerin eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses nahm aus einer Nachbarwohnung das Signal eines Rauchwarnmelders sowie Rauchgeruch wahr und alarmierte um 20:11 Uhr über den Notruf 112 die Feuerwehr. Die Integrierte Leitstelle entsandte umgehend Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes.

Bereits sechs Minuten nach Eingang des Notrufes trafen die ersten Fahrzeuge vor Ort ein. Nach kurzer Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass es sich um einen Wohnungsbrand im ersten Obergeschoss handelte. Es war zunächst unklar, ob sich die Bewohnerin noch in der Wohnung befand.

Maßnahmen:
Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür und leitete die Suche nach der vermissten Person und die Brandbekämpfung mit zwei Trupps unter Atemschutz und einem Löschrohr ein. Nach kurzer Suche wurde die Bewohnerin leblos aufgefunden. Ein ebenfalls alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Um 20:35 Uhr war das Feuer gelöscht. Anschließend wurden die angrenzenden Wohnungen auf eine mögliche Verrauchung kontrolliert und das Gebäude belüftet.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Inspektionsdienst
Löschzug Feuerwache 2 West
Feuerwache 1: Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung
Feuerwache 2: WLF mit Abrollbehälter Atemschutz
Feuerwache 4: Gerätewagen Atemschutz- und Messtechnik

Images

LiveU | VJ/EB-Team buchen

LiveU or MVP (MobileViewpoint) LiveUnit booking from Stuttgart - individually or with experienced camera-OP/VJ/EB team.

+49-711-4004-03-20
https://www.7aktuell.tv

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20