Mittwoch | 25.05.2011 | Ehningen
| Rettung

Tragisches Unglück: PKW-Fahrer steigt nach Crash auf A81 über Brückengeländer und stürzt dabei in den Tod

Gegen 00.50 Uhr wurde der Polizeidirektion Böblingen über Notruf gemeldet, dass auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Ehningen und Hildrizhausen ein unfallbeschädigter Pkw auf der Fahrbahn steht. Die eintreffende Streife stellte dann im Bereich der Autobahnbrücke über die K 1001 / Maurener Tal auf dem linken Fahrtsreifen einen stark unfallbeschädigten Pkw Hyundai fest, an welchem beide Airbags ausgelöst hatten. Insassen waren zunächst nicht feststellbar. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen wurde unter der Brücke der Autobahn neben der K 1001 eine leblose Person aufgefunden. Der hinzugezogene Notarzt konnte nur noch den Tod des 38-jährigen Mannes aus dem Landkreis Tuttlingen feststellen. Nach den ersten Ermittlungen war der Fahrzeugführer auf der A81 in Richtung Singen unterwegs und stieß aus noch nicht geklärter Ursache zunächst gegen die rechte Schutzplanke und im Anschluss gegen die Mittelschutzplanke, wo der Pkw dann stehen blieb. Ob der Fahrer bei diesem Vorgang  aus dem Fahrzeug geschleudert wurde ist noch nicht geklärt. Möglicherweise konnte er das Fahrzeug auch noch eigenständig verlassen und stürzte beim Versuch, die Autobahn zu Fuß zu verlassen, über das Geländer etwa 12 Meter in die Tiefe. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger eingeschalten. Bei dem Verkehrsunfall entstand weiterhin ein Sachschaden in Höhe von 20000 Euro. Da zunächst nicht klar war, ob sich noch weitere Insassen in dem Pkw befunden hatten, wurde ein Polizeihubschrauber angefordert, der mit der Wärmebildkamera die Umgebung der Unfallstelle nach weiteren Personen absuchte. Glücklicherweise konnten weder er noch die Beamten der Diensthundestaffel, die das Gelände mit den Hunden absuchten, weitere Personen feststellen. Die Autobahn in Fahrtrichtung Singen musste zur Aufnahme voll gesperrt werden, der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Ehningen ausgeleitet. Die Vollsperrung dauerte bis gegen 04:30 Uhr.

Zusatz/Ergänzung:
Nach den bislang durchgeführten Ermittlungen erscheint es nahezu ausgeschlossen, dass der in der Nacht ums Leben gekommene 38-jährige Mann aufgrund des Unfallgeschehens aus seinem Fahrzeug geschleudert wurde. Es ist vielmehr davon auszugehen, dass er sein Fahrzeug eigenständig verließ und anschließend die Würmtalbrücke hinunter stürzte. Unter welchen Umständen dies geschah ist noch unklar. An den Ermittlungen ebenfalls beteiligt ist daher nunmehr auch die Kriminalpolizei Böblingen.


-> Bericht und Bilder bei der Stuttgarter Zeitung

Bilder

Beteiligte Hilfsorganisationen

Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz