Mittwoch | 08.06.2011 | Stuttgart
| Rettung

Stadtbahn-Unfall an der Haltestelle Schozacher Straße

An der Haltestelle Schozacher Straße istheute um 15.30 Uhr ein Mann unter eine in die Haltestelle einfahrende Stadtbahn der Linie U7 geraten. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Die Personalien des etwa 30 Jahre alten Mannes sind derzeit noch nicht bekannt.  Zeugenaussagen zufolge soll sich der Mann absichtlich vor die einfahrende Stadtbahn geworfen haben. Drei der Zeugen an der Haltestelle und in der Stadtbahn, die das Ereignis beobachtet hatten, mussten psychologisch betreut werden und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.  Rund um den Unfallort kam es bis gegen 16.50 Uhr zu Sperrungen der Kreuzung Rotweg, Schozacher Straße sowie der Schozacher Straße und beider Stadtbahngleise. Für die Fahrgäste richtete die Stuttgarter Straßenbahnen AG einen Ersatzverkehr mit Bussen und Taxen ein. Die Feuerwehr war mit 29 Mann und acht Fahrzeugen im Einsatz. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 8990-5200 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Integrierten Leitstelle Stuttgart
Lage:
1 Person unter dem 1 Wagen der Stadtbahn im Bereich des Bahnsteiges eingeklemmt, 3
Personen mit Schock in der Stadtbahn.

Maßnahmen:
Unter Vornahme von hydraulischem Rettungsgerät wurde die Stadtbahn durch die Feuerwehr zur
Rettung der eingeklemmten Person deutlich angehoben. Die schwerverletzte Person konnte
somit gerettet werden und wurde danach an den Rettungsdienst übergeben. Nach medizinischer
Erstversorgung wurde die schwerverletzte Person in eine Stuttgarter Klinik verbracht. Die 3
leichtverletzten Personen aus der Stadtbahn wurden medizinisch betreut und anschließend
ebenfalls in Stuttgarter Kliniken verbracht.

Personenschaden:
Eine schwerverletzte und drei leichtverletzte Personen.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Feuerwache 4, Löschzug
Feuerwache 3, Rüstzug

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Abteilung Zazenhausen
Abteilung Mühlhausen

Kräfte Rettungsdienst:
1 Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
1 Notarzt
3 Rettungswagen
1 Krankentransportwagen
Kriseninterventionsteam

Eingesetzte Geräte:
Hydraulisches Rettungsgerät, Rüstsatz Schiene

-> Bericht und Bilder bei den Stuttgarter Nachrichten
-> Bericht und Foto im Feuerwehrmagazin

Bilder

Beteiligte Hilfsorganisationen

Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz