Sonntag | 02.02.2020 | Stuttgart
| Events

Eislaufen statt Zocken: Icefreestyle-Battle auf der Waldau in Stuttgart - Jung und Alt duellieren sich vor großem Publikum

In der Stuttgarter Eiswelt trafen sich am Sonntag Jung und Alt - wie jeden Sonntag in den Wintermonaten - zur Eisdisco unter dem Motto „Eisfreestyle“.
Eisfreestyle ist eine Sportart welche meist von der jungen Generation ausgeübt wird. Hier ist Sport statt Zocken angesagt. Viele der Freestyler treffen sich mehrmals in der Woche in der Stuttgarter Eiswelt um zusammen neue Tricks zu üben oder sich über die neusten Wettbewerbe auszutauschen.

„Viele haben hier neue Freundschaften geschlossen und man trifft sich auch privat“, sagt Florian Eppinger (20) der „Gründer“ von „Icerad“ einer Community welche in Stuttgart entstand und mittlerweile deutschlandweit verbreitet ist. Seit 7 Jahren ist er Tag für Tag auf der Waldau. „Durch Reisen zu Eishallen in ganz Deutschland sind Freundschaften in viele anderen Städten entstanden. Wir fahren dann auch mal mit 60 Leuten nach Frankfurt und treffen uns da mit Freunden und Freestylern aus Kassel und Frankfurt. Für Eishallen bietet Eisfreestyle viele Möglichkeiten. Erst kürzlich war in Waldbronn (Kreis Karlsruhe) ein großer deutschlandweiter Eisfreestyle-Cup. Hier sind alle großen Deutschen Gruppen vertreten“, sagt Eppinger weiter.

Das Event war für den Sport Icefreestyle in Stuttgart auf der Waladau ein großer Fortschritt. Icefreestyle auf der Waldau war jüngst noch ein sehr umstrittenes Thema. Doch nach vielen Gesprächen kommt man sich seitens der Freestyle, des Publikums und den Betreibern ein Stück näher. Der offene Dialog und gegenseitige Rücksichtnahme ist sehr wichtig für die Eisfreestyler.

Beim Finale wurden die 4 Finalisten mit identischer Punktzahl noch einmal vor das Publikum gebeten und mussten sich noch einmal der Jury stellen, sodass ein eindeutiges Ergebnis getroffen werden konnte.
Der jüngste Teilnehmer war 13, der älteste 60 Jahre.

Für die ersten 3 Plätze gab es je nach Platzierung Freikarten für die Eishalle. Für die restlichen Teilnehmer gab es Urkunden.
Moderation: Simon Knudsen


1. Platz Alex Gemper aus Bad Liebenzell
2. Kai Kroder aus Stuttgart
3. Florian Eppinger aus Stutgart
4. Elia Nedvidek

Bilder

Bilder für alle sichtbar

Alle Bilder können ohne Login angesehen werden. Der Login bietet aber auch weiterhin Vorteile: So werden die Bilder dann größer und ohne Schriftzug dargestellt.

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder zu den verschiedensten Anlässen.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder.

Aktuell suchen wir:
Pressefotografen (m/w)

Interesse? Melden Sie sich!

7aktuell stellt sich vor

Wer sind eigentlich die professionellen Medienmacher von 7aktuell? Wer versorgt die Fernsehsender, Zeitungen, Magazine und die Leser auf 7aktuell.de seriös mit News und hochwertigem Bildmaterial?

Viele von euch kennen uns schon, wir stellen uns nun auch auf unserer neuen Teamseite kurz vor.

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz