Dienstag | 17.11.2020 | Singen (Hohentwiel)
| TOP NEWS | Rettung

Sogar ACDC war hier: Historische Stadthalle brennt bis auf Grundmauern nieder - Großbrand vernichtet 100-Jährigen Geschichte - Bürger fassungslos

SINGEN: Emotionale Nacht in der Stadt Singen: Ein Großbrand vernichtete die historische Stadthalle, die schon knappes 100-Jähriges Jubiläum feiern sollte.

Gegen kurz nach 1 Uhr alarmierte die erst vor einigen Jahren eingebaute Brandmeldeanlage die Feuerwehr. Offenbar ist ein Feuer in der alten Stadthalle ausgebrochen und zündete rasch durch. Auf der Anfahrt sahen die Feuerwehrleute bereits den kompletten Dachstuhl in Flammen. "Über der Stadt war eine komplette orangene Wolke zu sehen" berichet der Feuerwehrmann Stefan Tröndle. Beim Eintreffen wurden die Brandbekämpfer erstmal geschockt: Die alte, mit Erinnerungen aus der Kindheit geprägte Stadthalle steht lichterloh in Brand. Meterhoch schlagen die Flammen in den Himmel, Rauchschwaden ziehen durch die Stadt. Das Feuer ist vom einen Moment auf den anderen komplett durchgezündet und stecke alles an. Stundenlang, bis in die Morgendstunden dauern die Löscharbeiten an. Das Gebäude brannte aber bis auf die Grundmauern nieder, stürzte zum Teil sogar ein und war nicht mehr zu retten.

Die Hitze war so groß, dass die Feuerwehr erstmal gar nicht richtig an die brennende Halle ran konnte. Die auf dem etwa 15 Meter daneben geparkten Fahrzeuge wurden beschädigt. Die Autos einer Mietfirma zerschmolzen durch die hohen Temperaturen, dabei entstanden Schäden von mehreren tausend Euro. Dabei sind Windschutzscheiben zerborsten und Plastikteile wie zum Beispiel Scheinwerfer, Stoßstangen und Kühlergrill zerschmolzen.

Die Scheffelhalle wurde vor 95 Jahre in der Zeit des 2. Weltkriegs als Singerhalle aufgebaut. Die Zerstörung durch das Feuer trifft die Stadt sehr, es stand zum Jubiläum sogar eine Renovierung bevor, was vom Stadtrat beschlossen wurde. Das wird nun nichts mehr. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bilder

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell stellt sich vor

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redakionen: 0711-4004-03-20