Monday | 07.11.2022 | DE/BW | Waldenbuch | ID: 32110

Großeinsatz beim Hausbrand in Waldenbuch - Haus unbewohnbar

Gebäudebrand - Wohnhaus wird Opfer der Flammen - Bewohner verletzt

WALDENBUCH: Am Sonntagabend gegen 21:30 Uhr Uhr gingen bei der Polizei und der Integrierten Leitstelle des Landkreises Böblingen mehrere Notrufe ein, dass im Zeisigweg ein Gebäude in Flammen steht. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass es in einer Doppelhaushälfte bereits auf mehreren Etagen brannte.

Die Bewohner des betreffenden Gebäudes, der angebauten Doppelhaushälfte und der angrenzenden Gebäude hatten diese bereits verlassen oder wurden noch aus ihren Häusern gebeten. Starke Kräfte mehrerer Feuerwehrabteilungen aus Waldenbuch und den umliegenden Gemeinden führten den Löscheinsatz durch. Das Feuer war gegen 23:00 Uhr gelöscht, vereinzelt festgestellte Glutnester werden derzeit noch bekämpft. Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr konnte nicht verhindert werden, dass auch Schäden an den Nachbargebäuden des Brandobjektes entstanden.

Nach bisherigem Stand wurde der 63-jährige Bewohner des betroffenen Hauses leicht verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Dessen Frau und die Nachbarin erlitten einen Schock und wurden vor Ort durch Rettungskräfte betreut. Das Doppelhaus wurde durch den Brand unbewohnbar, Nachbarn erklärten sich bereit, die Bewohner bei sich aufzunehmen. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Gesamtsachschaden am Doppelhaus auf 700.000 Euro. Während der Einsatzmaßnahmen war die Zufahrtsstraße zum Brandobjekt aufgrund der hohen Anzahl der Einsatzfahrzeuge für mehrere Stunden gesperrt. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt, mehreren Fahrzeugen der ehrenamtlichen Rettung und der organisatorische Leiter im Einsatz.

Der Bürgermeister der Stadt Waldenbuch hat noch in der Nacht die Brandörtlichkeit aufgesucht. Vom Polizeirevier Böblingen waren fünf Streifenbesatzungen eingesetzt. Die Ursache des Feuers ist bislang noch nicht geklärt und ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen, zu welchen auch die Spezialisten der Kriminaltechnik eingebunden werden.

Bilder

LiveU | VJ/EB-Team buchen

Dear colleagues, LiveU or MVP (MobileViewpoint) LiveUnit booking from Stuttgart - individually or with experienced camera-OP/VJ/EB team.

+49-711-4004-03-20
https://www.7aktuell.tv

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Du hast Interesse am Einstieg ins Nachrichten- und TV-Geschäft, möchtest Dich weiterentwickeln oder bist erfahrenen Videojournalist und auf der Suche nach dem genialen Partner für die TOP Vermarktung Deiner Themen?

Dann melde Dich bei uns!

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten, TV-Redakteure, Praktikanten, Werkstudenten (m/w/d)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20

Gewinnspiel-Bedingungen