Donnerstag | 12.05.2011 | Kirchardt
| Rettung

Großbrand einer Fabrikhalle Lagerhalle in Kirchardt-Berwangen Kreis Heilbronn

Ein 5 500 m² großer Lagerhallenkomplex stand am Donnerstagabend im Berwanger Industriegebiet in Flammen. Örtliche Vereinsmitglieder und Verkehrsteilnehmer meldeten gegen 21.45 Uhr der Polizeidirektion über Notruf Flammen aus einem Gebäude im Industriegebiet. Der Brand war in einem Teil des Gebäudekomplexes ausgebrochen, wo Verpackungsmaterial und Werbemittel gelagert waren. Beim Eintreffen der Feuerwehr Kirchardt war schnell klar, dass die örtlichen Einsatzkräfte zur Bewältigung des Brandes nicht ausreichen. Ein Übergreifen des Feuers auf das benachbarte Wohn- und Bürogebäude konnte jedoch verhindert werden. Mit der  Alarmierung der Feuerwehren Bad Rappenau, Ittlingen, Eppingen, Schwaigern, Neckarsulm sowie der Berufsfeuerwehr Heilbronn hatte der Einsatzleiter,  Kreisbrandmeister Uwe Vogel nahezu 200 Mann im Einsatz. Hierunter befand sich auch der am Donnerstag in Stuttgart vereidigte neue Innenminister Reinhold Gall (SPD).

Insgesamt wurden 39 Fahrzeuge eingesetzt, darunter vier Drehleitern. Messungen der Spezialisten ergaben niedrige Schadstoffkonzentrationen im Rauch, so dass von einer Gefährdung für die Bevölkerung nicht ausgegangen werden musste. Da die Rauchentwicklung dennoch sehr stark war, wurden Warnmeldungen veranlasst. Vorsorglich waren der Leitende Notarzt, ein Notarzt, sechs Rettungsassistenten sowie Mitglieder des örtlichen DRK-Ortsvereins am Einsatzort. Bürgermeister Kübler stellte für die Bewohner des angrenzenden Wohnhauses kurzerhand die örtliche Gemeindehalle als Unterkunft zur Verfügung. Ein Polizeihubschrauber überflog die Brandstelle, um nach eventuell unerkannten Brandherden zu schauen. Zufahrten rund um den Einsatzort wurden von Polizeibeamten der Reviere Eppingen, Sinsheim, Weinsberg und Offenau abgesperrt und für die Rettungskräfte freigehalten.

Die Brandursache ist unklar, die Kriminalpolizei Heilbronn hat die Ermittlungen übernommen. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden, geht aber vermutlich in die Millionen. Personen wurden nicht verletzt, Einsatzkräfte kamen nicht zu Schaden.

Bilder

Werbung
Karriere

Professioneller Partner gesucht?
Wir bieten unbefristete Zusammenarbeit in einem eingespielten, jungen Team, faire Honorarvergütung auf Erfolgsbasis sowie eine Top Vermarktungs- plattform Ihrer Bilder und Videomaterial an nationale und internationale TV-Sender, Zeitungen und Online-Portale.

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten (m/w)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20